Ausbildung zum SHK Anlagenmechaniker/in in Landshut bei Nemela Sanitär und Heizungstechnik

Ausbildung zum SHK Anlagenmechaniker/in in Landshut bei Nemela Sanitär und Heizungstechnik

Ausbildung zum SHK Anlagenmechaniker/in in Landshut
bei Nemela Sanitär und Heizungstechnik

Ein Jahr bevor die Schule zu Ende geht, gibt es an fast allen Schulen Berufsinformationstage. Im Oktober zum Beispiel hat schon zum vierten Mal die Berufeschau in der Stadthalle Vilsbiburg für die Schüler der 8. Jahrgangsstufe der Mittelschulen und der 9. Jahrgangstufe der Realschulen stattgefunden. ( http://www.isar-tv.com/mediathek/video/berufeschau-in-vilsbiburg/)

Wir haben unseren Ausbildungsberuf SHK Anlagenmechaniker/in vorgestellt. Früher hieß der Beruf Gas- und Wasserinstallateur/in oder Heizungs- und Lüftungsbauer/in. Durch die ständigen technischen Veränderungen bei den Produkten wurde es notwendig, die Ausbildungsinhalte und –ziele entsprechend anzupassen. Das ist 2003 geschehen und seitdem wurde immer wieder auf die Neuerungen, die der Beruf mit sich bringt reagiert.
( https://www.ausbildung.de/berufe/anlagenmechaniker-shk/)

SHK steht für:

S anitär
H eiztechnik
K lima

Zum Bereich Sanitär zählt die Planung, Montage und Modernisierung/Sanierung von Bädern. Die Planung von Bädern findet heute meistens am PC mit einer 3-D-Planungssoftware statt. Räumliches Vorstellungsvermögen ist trotzdem gefragt, denn nur so kannst du die Software richtig nutzen. Bei der Modernisierung und Sanierung geht es viel um das Thema „barrierefreies Bad“, um Menschen mit Beeinträchtigungen die Möglichkeit zu geben, sich ohne Hilfe im Bad bewegen zu können.

Heiztechnik ist vielschichtig und der Begriff Umweltschutz nicht mehr weg zu denken. Alte Ölkessel werden durch moderne Ölbrennwerttechnik ersetzt, Gasthermen und Wärmepumpe umweltschonend mit regenerativen Energien wie Solar- oder Photovoltaiktechnik kombiniert – hier ist es wichtig technisches Verständnis und gute Mathematik-Kenntnisse zu haben. Eine Weiterbildung zum Energieberater/in ist mit ein paar Jahren Berufserfahrung nach Deiner Ausbildung möglich.

Unter Klimatechnik versteht man Klimaanlagen – zum Beispiel für große Büro- oder Industriegebäude. Ein sehr spezielles Gebiet, für das es meist Spezialisten gibt. Die Berufschule vermittelt dir die Grundkenntnisse.

In der 3 ½ jährigen Ausbildung lernst du alle drei Bereiche in der Berufsschule in der Theorie kennen. Die Berufschule findet im

Blogunterricht in Landshut statt. Bei uns im Team lernst du auf der Baustelle und im Büro wie aus der Theorie ein Bad, eine Heizungsanlage oder eine Solaranlage wird.

Angefangen bei der Vorbereitung durch die Auswahl der richtigen Teile und des richtigen Werkzeugs bis hin zur Einstellung und Inbetriebnahme von technisch komplizierten Anlagen. Unser Meister nimmt sich Zeit für dich und erklärt dir was wichtig ist und wie du welche Aufgaben sinnvoll angehst.

Mach dir doch ein Bild von diesem vielseitigen, zukunftsorientierten Beruf in einem Praktikum bei uns. Nutze einfach die nächsten Ferien und komm eine Woche. Du bist dann mit dabei, wenn aus einem alten Bad ein moderner Ort der Entspannung wird, wenn eine Heizung repariert wird, oder eine Wärmepumpe installiert und eingestellt wird.

Nicht nur am Girls Day ( Blogbeitrag Girls Day) freuen wir uns, wenn junge Frauen sich für unseren Ausbildungsberuf SHK Anlagenmechaniker/in interessieren.

Den richtigen Beruf zu finden, ist nicht so leicht.
Bei einem familiären Handwerksbetrieb zu lernen ist immer die richtige Wahl!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Mail an info@nemela-heizung.de

oder per Post an:

Gerhard Nemela
Sanitär- und Heizungstechnik
z.Hd. Manuela Nemela
Brauneckweg
84034 Landshut

2017-11-14T15:39:35+00:00 2017/11/14|Ausbildung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar