Regenerative Energien sind Pflicht nach den EEWärmeGesetz.

Das EEWärmeG ( Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzt ) schreibt vor das in jedem Neubau eine Regenerative Energie eingesetzt werden muß.  Beispiele : -  Pelletheizkesssel mit Pufferspeicher -  Pelletkaminöfen mit Heizwasser-Wärmetauscher -  Hackschnitzel oder Scheitholzkessel -  Thermische Solaranlage zur Brauchwasserunterstützung oder Heizungsunterstützung -  Kontr. Wohnraumlüftung -  Wärmepumpe Das Wärmegesetz schreibt aber detailliert den Anteil der regenerativen Wärmeerzeugung am Wärmeenergiebedarf [...]